Historie

des Golfclub Insel Langeoog e.V.

Gründung

Clubgründung 30.März 1996

Zuerst wurde zu Spielzwecken von einigen "Golfbesessenen" der Flugplatz, außerhalb der Öffnungszeiten, als Golfplatz genutzt. Mit der Verlegung und Pflasterung der Start- und Landebahn war dieser Naturplatz nicht mehr bespielbar.

Der alte Platz "An´t Diek"

An der Kreuzung Schniederdamm / Katastrophenstraße konnte ein ca 10 ha großes Gelände von der Gemeinde gepachtet werden. Präsident Anselm Prester und derdamalige Vize Thomas Agena betätigten sich als Golfplatzarchitekten und mähten mit baumarktüblichen Aufsitzmähern einen sehr interessanten 6-Loch Übungsplatz.

Back to the roots.

Golfspiel in seiner ursprünglichen Art stand hier im Vordergrund. Große Biotopflächen, diverse Quergräben und naturbelassene Grüns erforderten besondere spielerische Herausforderungen.

Fotos alter Platz

 

 

 

 

Der neue DGV Platz An't Diek

Nach jahrelanger Planungsphase konnte im Juli 2007 endlich mit den Arbeiten an der neuen 9-Loch Anlage begonnen werden.

Die Niederländische Firma Albatros Golfcourse Construction b.v. rückte mit schwerem Gerät an und konnte bereits 5 Monate später vermelden:

"Bouwfase is afgerond!" (Bauphase ist abgeschlossen)

Im Laufe des Jahres 2008 verlangsamte die lange Trockenheit in den Monaten Mai - Juli die Etablierung des Platztes.

Am 11.10.2008 wurde ein Mitgliederturnier (Spatenturnier) gespielt und der Platz danach wieder geschlossen. Es war für viele Mitglieder noch schwer sich damit ab zu finden den Platz nicht betreten zu dürfen und dem Golfsport zu fröhnen. Doch es sollte nicht lange gehen bis wir den Platz für die Öffentlichkeit und Mitglieder öffneten

Am 30.03.2009 war es dann so weit und wurde der Platz endgültig eröffnet. Von nun an konnten auf Langeoog auch Vorgabewirksame Turniere gespielt werden