Der Club  hat das Planungsbüro "Städler Golf Courses" mit der Aufgabe betraut,  den Platz zu konzeptionieren.

 

Am Ende sind wir alle froh, dass es geschafft wurde, einen so tollen Platz auf unserer schönen Insel zu errichten.

 

Architekt Christoph Städler:

"Einen Golfplatz auf einer Nordseeinsel zu planen, war für unser Büro eine außergewöhnliche Aufgabe. Neben logistischen Herausforderungen spielte der Deich- und Umweltschutz eine besonders große Rolle, da das Gelände im Nationalpark Wattenmeer liegt.

Die Verpflichtung zum bestmöglichen Erhalt der wertvollen Heide- und Kriechweidenbestände führte zu einem anspruchsvollen Target-Golf-Design der meisten Spielbahnen, eingebettet in eine ungemein reizvolle, natürliche Vegetation.

Dadurch hat der Golfplatz Langeoog einen eigenständigen, inseltypischen Charakter, der keinem anderen in Deutschland gleicht."