01.11.2016 18:25 Alter: 142 days

Achte Langeoog Open

Von: Michael Wrana

Bereits zum 8. Mal fand das Einladungsturnier „Langeoog Open“ statt.

Die Mannschaft um Organisator Rolf (Roscoe) Niebling aus Bielefeld. Am Freitag, den 28.10. ging es um 7.00 Uhr für das 19 Personen starke Feld auf Ostwestfalen Richtung Vechta - Welpe zum gemeinsamen Frühstück im Golfclub Vechta . Nach der Golfrunde ging es  weiter nach Wilhelmshaven. Samstag morgen wartete ein Werksbus im Rahmen einer informativen Besichtigung des Weser-Jade-Ports auf die Gruppe.

Anschießend fuhr der Trupp Richtung Langeoog, wo bereits um 14.30 Uhr die historische Inselrundfahrt mit der Pferdekutsche Pferdemobil auf dem Programm stand.

Am Samstag folgte dann die lockere Scramble Einspielrunde auf unserm Plat „An´t Diek“. Um 17.30 Uhr ging es dann mit der Inselbahn zum Hafen, Während der 7 minütigen Fahrt zu Hafen nahm „Roscoe“ die Siegerehrung der besten Netto- und Bruttoteams vor.  Vom Hafen aus golgte ein kleiner Spaziergang zum Restaurant Kajüte, wo ein deftiges Grünkohlessen auf die hungrigen Golfer wartete.

Im Anschluss wartete der besondere Clou auf die Teilnehmer. Es war ein Sonderzug organisiert, der unter tosendem Applaus pünktlich um 20.15 Uhr wieder Richtung Dorf fuhr.

Am Montag wurde ab 10.30 Uhr die Einzelwertung Zählspiel in Angriff genommen.

An beiden Tagen blieb das Wetter trocken, nur die Sonne machte sich etwas rar.

Abends fand die Siegerehrung nicht auf den Schienen statt, sondern im Restaurant Sturmeck, diesmal mit festem Boden unter den Füßen.

Brutto-Schläge

1. Hans-Peter Klaß (94 Schläge)

2. Walter Hanke (95 Schläge)

3. Ulrich Hauer (95 Schläge)

In der speziellen Nettowertung (Schläge - HCP)  siegten

1. Klaus Jensen (74 Schläge)

2. Karl Martin Holzhäuser (76 Schläge)

3. Jörg Zillies (77 Schläge)

 

Die Spieler bedankten sich ganz herzlich bei Rolf Niebling für die gewohnt toll organisierte Fahrt mit allerlei Überraschungen. Ab jetzt beginnen die Planungen für 2017.