30.12.2016 11:19 Alter: 52 days

Glühwein-Turnier wurde verlegt

Von: Michael Wrana

Seit 1992 wird an jedem 29. Dezember das Glühwein-Turnier am Strand gespielt.

Aufgrund der Sturmfluten der letzten Tage und der „ungünstigen“ Tide war dieses Jahr ein Spiel am Strand mangels trockener Spielfläche nicht möglich.

So wurde das Turnier auf unseren Platz verlegt. Um trotzdem der Tradition zu folgen, haben wir hieraus ein 2-Schläger Turnier gemacht. Erlaubt waren also 2 Schläger nach Wahl, sowie ein Putter.

Das Team vom Restaurant Sturmeck brachte reichlich Glühwein zum Aufwärmen an Tee 1 und Tee 6. Um 10.00 Uhr ging es im halben Kanonenstart los. Begonnen wurde im Nebel, der sich zum Ende der 9 Löcher jedoch verzog. 

Um 20.00 Uhr versammelten sich alle zum gemeinsamen Essen im Restaurant Strandeck.

Während der Siegerehrung stellte Michael Wrana fest, dass zum einen die Wahl der richtigen beiden Schläger entscheidend war, zum anderen die Ergebnisse bei einigen Spielern teilweise besser waren als auf einer Runde mit vollem Besteck. Grundsätzlich spiegelten die Ergebnisse allerdings nicht die vollen Spielstärken dar. Aber das ist bei so einem Spaßturnier ja nur nebensächlich.

Netto – HCP-Begrenzung 36:

1. Jan-Bernd Dreyer (29 P)

2. Konstanze Kahl (24 P)

3. Arnd Stötzel (18 P)

Brutto:

1. Hans-Hermann Fischer (10 P)

Wir bedanken uns bei dem Sturmeck-Team und Klaus Mehnert für den gesponserten Glühwein und die Preise, sowie für das besonders leckere Essen.